+43 2630 300 27 office@bwme.at

Bei einer bereits mehreren Jahrzehnte alten Drehmaschine mit tausenden Betriebsstunden am „Buckel“ wies im spez. der Reitstock erhöhten / zu hohen Verschleiß auf, um die geforderte Bearbeitungsgenauigkeit zu erreichen. Die Maschine ist für den Betrieb essenziell, und eine Neuanschaffung wäre mit hohen Investitionskosten verbunden gewesen.
Sohin bot BWME folgende Lösung an, welche auch umgesetzt wurde:
Wir vermaßten die Maschine und montierten in der Folge einen neuen, maßangefertigten Reitstock, sowie zusätzlich eine hydraulische Klemmung für den Reitstockschlitten um das Führungsspiel zu eliminieren.
Durch diese Maßnahmen konnte

  • die Bearbeitungsgenauigkeit wiederhergestellt werden,
  • die Lebensdauer der Maschine entscheidend verlängert werden, und somit
  • hohe Investitionskosten seitens des Betriebes vermieden
200318 Reitstock_Plandrehmaschine

Reitstock_Plandrehmaschine_ALT

200318 Reitstock_Plandrehmaschine

Reitstock_Plandrehmaschine_NEU

Haben auch Sie Optimierungspotential in Ihrem Betrieb? Wahrscheinlich ja, da dies in den meisten Betrieben der Fall ist!
Wie beraten Sie dabei gerne, und bieten Ihnen Lösungsvorschläge an, die Sie dabei unterstützen die Produktionskosten zu senken bzw. die Produktivität/Effizienz zu steigern.
Infos unter www.bwme.at

Vorsprung durch innovativen Maschinenbau!

Call Now Button