Retrofit statt kostspieliger Neuanschaffung

25. November 2021
Drehmaschine_Retrofit-1

Im aktuellen Beispiel geht es um eine solide Werkstattdrehmaschine welche technisch aufgerüstet wurde, um die erforderliche Maschinengenauigkeit sicherzustellen/zu verbessern, bzw. die geltenden Sicherheitsanforderungen erfüllen zu können.
Der Retrofit beinhaltete folgende Leistungen:

  • neuer Schaltkasten mit NOTAUS-Taster, Hauptschalter, Bedientasten, Motorschütze, …
  • neue Drehfutterabdeckung mit Sicherheitsschalter,

Dies ist u.a. auch notwendig, um der geltenden Arbeitsmittelverordnung zu entsprechen. Ansonst könnte die Maschine von der Behörde sogar gesperrt werden, wodurch der Betrieb ins Stocken gerät, und Umsatzeinbußen entstehen können. Weiters:

  • Überholung der Kühlschmiermittelanlage,
  • Ergänzung von Führungsbahnabstreifern,
  • Adaptierung und Montage eines Schnellwechselwerkzeughalters („Multifix B“)

Zu guter Letzt wurde die Maschine noch mit neuem Glanz versehen, um auch optischen Ansprüchen gerecht zu werden.
Durch solches Nachrüsten können ältere, gut funktionierende Werkzeugmaschinen sicher weiterbetrieben werden, ohne erhöhtes Risiko für Mensch und Unternehmen.

Falls auch Sie im Besitz einer älteren Maschine sind und diese einer Modernisierung Bedarf, so beraten wir Sie sehr gerne.

Drehmaschine_Retrofit-2

We will be pleased to advice you in a non-binding initial conversation.

Call Now Button